Ich darf den Philips HomeCooker 2 Monate lang testen! Gegen ein Pfand habe ich nun das Zaubergerät bestellt und warte schon ungeduldig auf die Lieferung der „Kücheninnovation“. Ich werde hier im Blog natürlich ausführlich vom Test berichten, inklusive Rezepten. Ich bekomme den Homecooker inklusive Zubehör (z.B. dem Schneideturm) und einem Kochbuch mit Rezepten von Jamie Oliver, kann also meine Kreativität voll ausleben!

Hier noch ein paar Hintergrundinfos zum HomeCooker:

„Die neue Küchenhilfe ist ein Multitalent, das kochen, garen, dämpfen, schmoren, schnibbeln, schneiden und vieles andere auf einmal kann! Die Idee hinter dem Multitasking-Gerät ist: Jeden Tag frisch kochen – ohne großen Zeitaufwand.“ konsumgöttinnen.de

 „Komplett selbst gekochte Gerichte, auch an den stressigsten Tagen Schneidet, kocht und rührt für Sie:
– Kochen ohne Einsatz der Hände
– AutoStir-Technologie
– Perfect Temp-Technologie

Der Philips HomeCookerermöglicht Ihnen, während des Kochens die Küche zu verlassen
Immer die genaue Temperatur, die Sie brauchen
Zeitschaltuhr für bis zu 99 Minuten, mit Bereitschaftssignal
Automatisches Ausschalten
Direktes Schneiden und Zerkleinern in den Topf
XL-Einfüllöffnung für all Ihre Zutaten
Perfekte, vielfältige MahlzeitenEinmalige Kombination für perfektes Endergebnis
Nudeleinsatz, Dampfkorb und -schale für verschiedene Rezepte
Jamie Oliver-Rezeptbuch, voller Vielfalt und Inspiration
2 Geschwindigkeiten zum Schneiden und Zerkleinern
Fünf verschiedene Scheiben zum Schneiden, Zerkleinern und Schneiden à la Julienne
Schnelle und einfache ReinigungSpülmaschinenfeste Teile für einfache Reinigung“ philips-shop.de

 

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation