Zutaten (für 1 Minikuchen)
50g Zucker
50g Mehl
50g Margarine
30g Kokosraspel
20ml Milch
1 Ei
1 TL Backpulver

Anleitung:



1. Dieses Gericht habe ich mit der Tupperware Microplus Kanne (0,5l – früher Mikrokanne genannt) zubereitet.
2. Alle Zutaten mit Rührgerät zu einem glatten Teig verrühren. 
3. Teig in die Kanne geben und Deckel aufsetzen.
4. In Mikrowelle bei 600 Watt 6 Minuten lang garen lassen.
5. Aus der Mikrowelle nehmen und auf Teller stürzen (wenn nötig vorher mit Messer leicht lösen).
6. Nach Geschmack mit Schokoguss bestreichen und mit Kokosraspel bestreuen. 

Dauert: 10 Minuten 

Mein Fazit:
Zubereitung:  Das ist mal ein schneller Kuchen! Dank der Tupperware Microplus Kanne geht der Kuchen in der Mikrowelle auf ohne anzubrennen oder festzukleben.
Geschmack: Saftig und locker, toll auch als Überraschungskuchen für ein Geburtstags“kind“.




teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation