Für den Geburtstag meiner Tante wollte ich etwas luftig leichtes backen, passend für das Gartenfest am unglaublich heißen Samstag Abend. Was passt da besser als kleine Windbeutelchen mit einer lockeren fruchtigen Creme? Besonders diese Erdbeer-Windbeutel sind mit einem Happs im Mund (na gut, oder zwei) und kommen bei allen Gästen gut an.

MG_5406_b

Zutaten (für 25 luftigleichte Beutelchen):
2 Pck. Brandteigmischung
4 Eier
150ml Milch
50ml Öl
200ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
250g Frischkäse
50g Zucker
50g Erdbeermarmelade
150g Himbeeren
100g Erdbeeren

Anleitung:
1. Brandteig nach Rezept mit Eiern, Milch und Öl zubereiten. 25 kleine Häufchen auf Backblech setzen und im Ofen 25 Minuten bei 200C backen.
2. Sahne mit Sahnesteif mit Rührgerät steif schlagen. Beeren waschen und putzen. 13 schöne Himbeeren und 7 schöne Erdbeeren zur Seite legen. Restliche Beeren in kleine Stücke schneiden.
3. Frischkäse mit Marmelade und Zucker verrühren. Zusammen mit Beeren unter Sahne heben.
4. Gebackene Windbeutel längs halbieren. Mit je einem Esslöffel Beerencreme füllen und Deckel aufsetzen. Zahnstocher durchstechen und ganze Himbeere oder halbe Erdbeere oben aufstecken.
5. Bis zum Servieren kaltstellen.

Dauert: 90 Minuten
 
Mein Fazit:
Zubereitung: Dank der Brandteighilfe geht das Gebäck schnell und unkompliziert.
Geschmack: Schön fruchtig und luftig cremig. Ganz kalt serviert waren sie einfach perfekt für den heißen Tag.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation