Heute mal ein schnelles Rezept, weil ich doch gerade schon mitten in den Vorbereitungen für meine „Rockabilly“-Geburtstagsparty am Wochenende stecke. Mein Kopf ist voller Ideen und ich bastel schon seit Tagen an der Deko und wälze Rezeptbücher nach Retro-Rezepten. Sehr hilfreich sind die Tipps von lieben anderen Bloggern auf Facebook und so hole ich mir auch jede Menge Inspiration aus Pinterest und Co. Aber zurück zum Rezept. Bei großem ungeduldigem Hunger gibt es bei mir fast immer Pasta. Meine neue Variante hat dank „Scharfmacher„-Gewürzblütenmischung von Sonnentor eine würzig-pikate Note.


Zutaten (für 2 mal Feuer entzünden):
200g Vollkorn Spaghetti
150g gemischtes Hackfleisch
1 Zucchini
75g Schafskäse
Salz, Pfeffer
1 Hand Cocktailtomaten
2 TL Gewürzblütenmischung „Scharfmacher

Anleitung:
1. Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.
2. Hackfleisch in beschichter Pfanne krümelig anbraten. Zucchini waschen und gewürfelt zum Fleisch geben.Kurz mitbraten.
3. Schafskäse darüberbröseln, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unter Rühren 5 Minuten weiter anbraten. Herd ausschalten, Cocktailtomaten hineingeben und Gewürzmischung darüberstreuen. 30 Sekunden mit der restlichen Hitze kurz nachgaren.
4. Auf Teller Pasta mit Soße anrichten und ggf. noch etwas Gewürzmischung darüberstreuen.

Dauert: 15 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
Ich weiß, es ist hier in letzter Zeit etwas pastalastig, aber Nudeln gehen einfach IMMER! Ich glaube, die könnt ich schon frühstücken 🙂 Auch dieses Rezept geht blitzschnell und kann kaum schief gehen.
Geschmack: Das Gemüse gibt dem sonst eher schweren Hackfleisch einen frischen fruchtigen Geschmack. Die Gewürzblütenmischung besteht aus Paprika, Chili, Sonnenblumenblütenblätter, Rosenblüten und vielen anderen feinen Gewürzen und sie macht die Soße so wunderbar pikant.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Thoughts on “Scharfmacher-Pasta

  1. wow, für dieses leckere Pastagericht würde ich auch „brennen“! 😉 Eine tolle Inspiration! Vielen Dank und liebe Grüße! Theresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation