Wenn man diätbedingt nur wenig Kohlenhydrate essen darf, will man trotzdem nicht auf Pizza und Pasta verzichten. Eine gute Alternative ist dieser Boden aus Thunfisch und Ei. Bei diesen Low Carb Sachen habe ich sonst oft das Gefühl, als würde ich nur den Belag vom Brötchen essen. Bei dieser Pizza ist das anders. Der Boden wird wunderbar knusprig und fest und bringt die Zutaten darauf gut zur Geltung.

_MG_4918 (Mittel)

Zutaten (für 1 auf Diät):
1 Dose Thunfisch in Öl
1 Ei
50ml passierte Tomaten
1/4 rote Zwiebel
6 Kirschtomaten
50g geriebener Emmentaler
5 Blätter frischer Basilikum (+1 für Deko)
Salz, Pfeffer

Anleitung:
1. Öl aus der Thunfischdose zum großen Teil abtropfen lassen. Thunfisch mit Ei vermischen. Auf einem Backblech mit Backfolie die Masse dünn verteilen, so dass sich ein kleiner Kreis ergibt. Im Ofen bei 200°C Heißluft auf der untersten Schiene 10 Minuten vorbacken.
2. Zwiebel in feine Ringe schneiden, Tomaten waschen und vierteln, Emmentaler fein reiben. Basilikum kleinschneiden.
3. Thunfischboden aus dem Ofen nehmen. Mit passierten Tomaten bestreichen, Zwiebeln und Tomaten darauf verteilen, Emmentaler und Basilikum darüber streuen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
4. Im Ofen auf der untersten Schiene bei 180°C weitere 15 Minuten überbacken.

Dauert: 30 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung: Schneller gemacht als eine richtige Pizza und genial einfach!
Geschmack: Geschmacklich sehr lecker, erinnert an eine normale Pizza „Tonno“. Ich habe Tomaten aus dem Garten genommen, die hatten einen fast blumigen süßen Geschmack, was ein guter Kontrast zu den leicht scharfen Zwiebeln war.

_MG_4915 (Mittel)  _MG_4905 (Mittel)

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation