[Anzeige] Erinnerst du dich an mein Rezept für BBQ-Maultaschen? Das kam so gut an, dass ich ein weiteres Rezept in Zusammenarbeit mit Fürstenberg* kreieren durfte.
Das fällt mir diesmal besonders leicht, denn ich wollte euch eh von meiner neuen Liebe erzählen: Burrata! OH…DU…MEINE…GÜTE! Wie kann etwas so geil schmecken und trotzdem von mir so lange unentdeckt bleiben? Dazu mehr im Rezept-Fazit. Ich habe festgestellt, dass Radler eine super Basis für Dressing ist und damit ein würzig-knackiges Bett für meine liebste Burrata gemacht. Dazu fluffig warme Pizza-Brötchen – frisch aus dem Ofen – und ich bin dann mal im Genuss-Himmel.  Mehr →

Kennst du das Weihnachtsloch? In das falle ich jedes Jahr spätestens an heilig Abend, dieses Jahr war es sogar noch früher. Die Zeit vor den Feiertagen war so angefüllt mit Vorbereitungen, Traditionen und Dingen, die ich unbedingt noch bis Weihnachten gemacht haben wollte und dann ist plötzlich der 24.12. und alle To-Do-Listen sind entweder erledigt oder hinfällig geworden. Dieses Jahr habe ich mich genüsslich hineinfallen lassen in das Weihnachtsloch. Einfach genießen, schlemmen, die Zeit fühlen. So habe ich meine Akkus aufgeladen und bin nun wieder voller Tatendrang und Ideen! Nach der üppigen Schlemmerei darf es nun wieder etwas leichter sein, deshalb hab ich für dich heute einen richtigen Kracher-Salat! Schnell gemacht mit nur 3 Zutaten plus Dressing und voller Geschmack dank der Kombination Chinakohl, Bacon und Paprika. Falls wir uns nicht mehr sehen: Gutn Rutsch und bis nächstes Jahr!

Mehr →

Ich konnte nie verstehen, wie Menschen „Nudelsalat“ mögen können. Endlich habe ich eine Alternative zu der schweren Mayonnaise-Variante gefunden und kann nun auf Grillfesten auch endlich Nudelsalat mitbringen und danach sogar selber essen. Der Salat geht superschnell und ist völlig unkompliziert. Und kalorienärmer als das klassische Rezept ist er auch!

Mehr →

Geschmacksexplosion! Auch wenn bei Grillfesten vor lauter Salaten die Auswahl schwer fällt, lohnt es sich, ein Gäbelchen davon zu probieren. Der knackige Eisbergsalat wird nämlich mit Balsamico-Ofengemüse zum aromatischen Highlight. Auf die Idee kam ich, als ich von Mazzetti l’Originale* gebeten wurde, ein Rezept mit deren leckerem Aceto Balsamico zu kreieren. Das Ergebnis kann sich sehen bzw. schmecken lassen!

Mehr →