Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum… *sing* Es ist soweit! Es ist Weihnachten! Der Baum steht, ist geschmückt und wurde schon ordentlich gelobt. Mein Bäumchen hat mich zu diesem weihnachtlichen Dessert inspiriert. Damit wünsche ich euch allen wunderschöne Weihnachten, ein paar stressfreie und genussvolle Tage und viele wundervolle Momente mit euren Liebsten!

MG_8336

Zutaten (für 10 deliziöse Gläschen):
400 ml Sahne
5 EL weihnachtliche Marmelade (z.B. Pflaume-Zimt), ohne Stücke
2 EL Zucker
10 Spekulatius 
10 EL Aprikosenlikör
5 Lebkuchen
10 Keksbäumchen
Grüne Dekoperlen

Anleitung:
1. Sahne steif schlagen und Marmelade und Zucker verrühren. In Spritztülle füllen.
2. In kleine Gläschen je einen Spekulatius zerbröseln. Je 1 EL Likör darüber träufeln. Eine Schicht Sahne hineinspritzen. Je 1/2 Lebkuchen hineinbrösel und ein paar Zuckerperlen darüberstreuen.
3. Eine weitere Schicht Sahne hineinspritzen, die mit einem dekorativen Häubchen endet. Dekoperlen darüber streuen und je ein Keksbäumchen hineinstecken.

Dauert: 15 Minuten

Fazit:
Zubereitung: Genau wie die Weihnachts-Dessergläschen basiert die Sahnecreme hier auf Marmelade. So habt ihr in wenigen Minuten eine leckere Creme und müsst nur noch mit den Keksen abwechselnd schichten. Eazzzzzy!
Geschmack: Am leckersten sind die Gläschen, wenn sie gut durchgezogen sind. Bei diesem Dessert kann auch der Gesättigtste nicht nein sagen.

Am besten unterm Weihnachtsbaum genießen!

Am besten unterm Weihnachtsbaum genießen!

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation