„Wolla mr se reinlassa?“ – Na klaaaar! Für meine bunten Knusperkekse ist auf jeder Faschingsfeier Platz! Sie sind süß, knackig und bunt – die perfekte Knabberei für Umzug, Kinderfasching oder einfach so.

DSC06330_b
Zutaten (für 50 Faschings-Cookies):
250g Margarine
1 Prise Salz
1 Ei
75g Zucker
75g bunte Zuckerstreusel
150g Haferflocken
150g Mehl
1 TL Backpulver
50g bunte ZuckerperlenAnleitung:

1. Margarine mit Salz und Ei verrühren. Haferflocken, Mehl, Backpulver, Zucker und Zuckerstreusel untermischen und alles zu einem Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen.
2. Teig zu kleinen Kugeln formen, auf Backblech mit Backpapier verteilen und flachdrücken (genügend Abstand lassen!). Zuckerperlen auf Keksen verteilen und leicht andrücken.
3. Den Backofen auf 180°C stellen und die Cookies 15 Minuten im unteren Drittes des Ofens backen. Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Dauert: 25 Minuten (plus 30 Minuten im Kühlschrank)

Mein Fazit:
Zubereitung: Das ursprüngliche Rezept heißt „Haferflocken-Cookies“ aus dem Buch Happy Cooking: Zu Hause schmeckt’s am besten! von Studi. Ich habe es ein bisschen abgewandelt und einen Teil des Zuckers durch Zuckerstreusel ersetzt. Die Kekse sind einfach und schnell gemacht, nur beim Backen  muss man aufpassten, dass sie nicht zu dunkel werden.
Geschmack: Knusprig und süß – so müssen Kekse sein. Mit den bunten Perlen kann man sie toll zur Faschingszeit oder für Kinder backen.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation