Wenn es mal schnell gehen muss, kann man auch ausnahmsweise zu Fertigprodukten greifen, sollte diese aber immer durch frische Zutaten ergänzen. Dann kann man so ein feines grünes Risotto zaubern wie hier:

MG_5413_b

Zutaten (für 2 Gemüsefreunde):
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 TL Öl
1 Beutel Instant-Risotto
100 ml Milch
100g TK-Spinat
50g TK-Erbsen
3 Scheiben Schmelzkäse
Salz, Pfeffer

Anleitung:
1. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
2. Im Homecooker mit Öl bei 175°C etwa 3 Minuten anbraten.
3. Risotto im Beutel auflockern und hineingeben. Milch, Spinat und Erbsen dazugeben und ca. 15 Minuten umrühren.
4. Schmelzkäse hinein, weitere 5 Minuten umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dauert: 25 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
Wieder eine Variation des Fertigrisottos. Mit Hilfe des Home Cookers ein Kinderspiel, wer den nicht hat, muss halt viel rühren.
Geschmack: Spinat, Frülingszwiebeln und Erbsen geben dem Risotto nicht nur seine tolle grüne Farbe, sondern auch einen lecker gemüsigen Geschmack.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation