Zutaten (für 4 Knollen-Fans):
1kg Kartoffeln (roh)
1/4l Milch
1 Becher Creme Fraiche
1 Knoblauchzehe
1 Tl Brühepulver
75g Ziegenfrischkäse (z.B. Snofrisk)
100g geriebener Gouda
Salz, Pfeffer

Anleitung:
1. Kartoffeln schälen, in feine Scheiben hobeln.
2. Milch mit Creme Fraiche, durch die Presse gedrückter Knoblauch, Brühe, Salz, Pfeffer und Frischkäse verrühren. Eine Lage Kartoffelscheiben in Auflaufform geben. Dann einen Teil der Soße darüber verteilen. Weitere Kartoffelscheiben darauf geben und wieder Soße darüber. Solange weitermachen bis Kartoffeln aufgebraucht sind. Mit Soße abschließen.
3. Salzen und Pfeffern und alles mit Gouda bedecken. Im Ofen bei 180°C 20-30 Minuten überbacken.

Dauert: 15 Minuten (plus 25 im Ofen)

Zubereitung: Dieses Gericht hat mein Mann für mich gezaubert und ich war von der Cremigkeit und dem würzigen Geschmack begeistert. Zubereitung ist einfach (je nach Menge braucht man aber Ausdauer im Kartoffelnschälen und -hobeln, die meiste Zeit braucht der Überbackvorgang im Ofen.
Geschmack: Dieses Gratin ist keine Sättigungsbeilage, das Gericht ist einfach so lecker, dass ich nichts dazu brauche. Supercremige Konsistenz und ein satter sahniger Geschmack mit leichter Würze!
 

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation