Ich liebe selbstgemachte Geschenke! Die sind individuell und man hat das Geühl, dass sich der Schenkende etwas dabei gedacht hat und nicht einfach irgendwas gekauft hat.
Ein ganz einfaches und schnell gemachtes Mitbringsel ist ein Sahnelikör. Einfach zusammenrühren und in eine hübsche Flasche füllen, fertig ist das Geschenk. Für „Post-aus-meiner-Küche“ hab ich folgenden Lebuchenlikör gemacht.

MG_7732_b

Zutaten (für ein kleines Fläschchen mit 330 ml)
75 ml Rum
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Kakao
3 EL Zucker
250ml Sahne

Zubereitung:
1. Rum, Gewürz, Kakao und Zucker in einem Mixer vermengen.
2. Nun noch kurz die Sahne unterrühren (nicht schlagen! sie soll nicht fest werden).
3. In eine heiß ausgespülte Flasche füllen und gut verschließen. Hält kühl gelagert 1-2 Wochen.

Dauert: 3 Minuten

Fazit:
Zubereitung:
Schneller und leichter geht wirklich nicht!
Geschmack: Sehr lecker, ein bisschen wie weihnachtlicher Baileys. Schön ist ja, dass man mit den Zutaten variieren kann, wers nicht so süß mag, nimmt weniger Zucker, wer mehr Weihnachtsfeeling möchte kann auch mehr Lebkuchengwürz verwenden. Der Likör ist auch super zum Verfeinern von Cappuchino und Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation