Wer sein Glück teilt, verdoppelt es – heißt es doch so schön. Vielleicht liebe ich deshalb Küchenpost-Blogevents so sehr! Bei der aktuellen Runde von „Schokokuss und Zuckergruß“ durfte man seiner zufällig ausgelosten Tauschpartnerin einen Küchengruß zum Thema „Geschmacksfeuerwerk und Glücksgefühle“ zuschicken. Was für ein hübsches Motto! Mein Paket und das meiner lieben Tauschpartnerin Mairin seht ihr hier:

Das Motto war gar nicht so einfach wie ich anfangs dachte. Was verbindet man mit einem Geschmacksfeuerwerk? Ich hatte im ersten Moment so etwas wie ein buntes indisches Curry im Kopf, aber das lässt sich ja nur schwer verschicken.

Folgendes habe ich mir schließlich überlegt:

Briegelschmiere auf dem Brötchen

Bounty Milchreis im Glas

Konfetti-Cookies

Gegrillte Paprika-Creme

Lachs-Mini-Muffins:
300g Milch mit 2 Eiern, 100 ml Mineralwasser, 150g Mehl und 1 Prise Salz zu einem Teig verquirlen. 4 EL Lachs-Frischkäse unterrühren. In Mini-Muffinförmchen füllen und im Ofen bei 160°C 15 Minuten backen.

Die Rezepte habe ich die letzten Tage bereits veröffentlicht und oben bereits verlinkt oder dazu geschrieben, hier nochmal alle Gerichte als Bildcollage:

So sah der Inhalt fürs Paket dann vor dem Versand aus:

_MG_8717

Und hier noch ein paar Impressionen vom Paket meiner Tauschpartnerin:

schokokussLogo

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Thoughts on “Küchenpost: Geschmacksfeuerwerk und Glücksgefühle

  1. Mairin on 2. Februar 2015 at 19:42 said:

    Ich hoffe es hat alles geschmeckt.
    Und die schwarze Johanna ist nicht zu sehr in den Kopf gegangen 🙂

    LG Mairin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation