[Unentgeltliche Werbung | Markennennung] Urlaub und doch kein Urlaub: Die Kita hat drei Wochen geschlossen und ich gehe deshalb nicht ins Büro. Arbeiten muss ich aber trotzdem, denn das Käferle fordert Dauerbetreuung rund um die Uhr. Wir machen es uns so schön wie möglich, gehen ins Freibad oder in den Zoo und unternehmen viel mit Freunden. Zwischendurch bleibt noch ein wenig Zeit für Experimente in der Küche und ein Ergebnis daraus ist dieser sensationelle Likör auf Basis von Kinder-Schokolade*. In wenigen Minuten hergestellt ist er in einer hübschen Flasche ein wunderbares Geschenk für liebe Menschen. Oder du genießt den Kinder-Schokolade-Likör selbst: Auf Eis, im Latte Macchia oder pur mit einem Eiswürfel.

Achtung: Der Likör enthält Alkohol und ist trotz „Kinderschokolade“ nicht für Kinder geeignet!

Zutaten für 4 Flaschen (à 0,3 Liter):

200g Kinderschokolade
300ml Milch
200ml Sahne
200ml Kondensmilch
50g Zucker
200ml Weinbrand

Anleitung:

  1. Alle Zutaten außer den Weinbrand in einen Topf geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen bis die Schokolade geschmolzen ist.
  2. Den Weinbrand unterrühren und den Topf vom Herd nehmen. Den fertigen Kinder-Schokolade-Likör durch ein Sieb gießen und in ausgekochte Flaschen abfüllen. Kühl stellen bis zum Verzehr.
  3. Die Flaschen könnt ihr übrigens toll mit dem Verpackungspapier der Kinder-Schokolade dekorieren.

Dauert: 10 Minuten 

Mein Fazit:

Zubereitung: Auf das Rezept bin ich gekommen, als ich die Thermomix-Bücher meiner Schwester gelesen habe. Ja, ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane :-) Darin wurde ein Likör auf Basis einer anderen Ferrero-Nascherei hergestellt. Für den Kinder-Schokolade-Likör brauchst du keinen Thermomix, nur einen ganz normalen Topf. Selbst das Sieb am Ende kannst du dir theoretisch sparen, dann bleiben aber eventuell größere Stückchen im Likör.
Geschmack: Süß, cremig und schokoladig – so mag ich Likör am liebsten! Am besten schmeckt er so richtig eisgekühlt, da schmeckt man die winzig kleinen Schoko-Elemente (auf dem Bild vom Glas sieht man sie auch) richtig raus.

*Werbung: Du kennst das Spiel ja mittlerweile: Ich muss nach der aktuellen Rechtslage immer wenn ich eine Marke nenne oder auf einem Bild zeige meine Beiträge als Werbung kennzeichnen, auch wenn ich kein Geld dafür bekomme. Ferrero weiß in diesem Fall nicht mal, dass ich hier Werbung für ihre Schoki mache, das mache ich einfach nur, weil mir schon seit einer Weile eine Mischung aus Nostalgie und Schokoladen-Sucht die Idee für diesen Likör in den Kopf setzt.

3 Thoughts on “Kinder-Schokolade-Likör (nur für Erwachsene!)

  1. Das muss ich ausprobieren, dass klingt so lecker. LG Romy

  2. Immerz on 19. August 2018 at 20:06 said:

    Sorry,diese Deklaration ist fehl am Platz.Es erweckt den Eindruck dass dieser „Likör“für Kinder geeignet ist.Dem kann ich nichts abgewinnen.

    • kochliebe on 27. August 2018 at 12:50 said:

      Liebe Angelika,
      danke für den Hinweis. Darauf bin ich bisher gar nicht gekommen, dass das missverstanden werden kann! Ich werde einen entsprechenden Hinweis einbauen.

      Liebe Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation