Da ist er – mein neuer Lieblingskuchen. Auf dem Blog gab es bereits diverse Apfelkuchen, aber der hier übertrifft sie alle! Er ist sehr saftig, weil er zum größten Teil aus Frucht besteht und nur von einem Hauch buttrig zartem Teig ummantelt wird. Nach dem Besuch auf der Apfelwiese, muss die Beute natürlich auch verarbeitet werden. Dafür habe ich ein Rezept auf Elenas Blog entdeckt und bin jetzt verliebt in diesen Kuchen, denn… er schmeckt nach Apfelstrudel! Ist das genial oder nicht?

Mehr →

„Die alten Rezepte sind die besten!“ sagt meine Oma immer. Ich bin nicht immer ihrer Meinung, gerade bei vielen Kochrezepten bin ich froh über die moderne Küche. Bei Backrezepten gibt es da aber durchaus Beispiele, z.B. bei diesem Apfelkuchen. Das Rezept habe ich auf einem alten Notizzettel in einem vergilbten Kochbuch entdeckt, von einer alten Frau kaum lesbar hingekritzelt. Genau das hat mich neugierig gemacht und ich hab das Rezept entschlüsselt und nachgebacken. Geht ganz einfach und ruft so viele Erinnerungen hervor!

Mehr →