Fun Fact: Lange Zeit war der einzige „Eistee“, den ich gerne getrunken habe, der „Long Island Icetea“. Dieser Cocktail war nämlich nicht so pappsüß wie die Plörre, die in diesen kleinen Tetrapacks als Eistee verkauft wurden, was aber sicher am hohen Alkoholanteil lag. Jetzt als Supermom landen hochprozentige Cocktails eher selten in meinem Glas, deshalb hab ich dem normalen Eistee nochmal eine Chance gegeben. Glücklicherweise, denn der selbstgemachte Pfirsich-Basilikum-Eistee ist bombig lecker und super erfrischend! Schnell ausprobieren, das nächste Wochenende soll ja sonnig werden. Mehr →

[Werbung, unbezahlt] Bist du im Sommer auch so gerne draußen? Gerade an lauen Sommerabenden verbringen wir fast unsere gesamte Freizeit unter freiem Himmel: Radfahren, Baden am See und natürlich Grillen. Herrlich! Deshalb möchte ich dir in den nächsten Wochen unter dem Stichwort „Anders Grillen“ hier auf dem Blog zeigen, dass Grillen so viel mehr als Steak und Würstle sein kann. Für dich lohnt sich das Lesen der Beiträge gleich doppelt: Du bekommst neue Inspirationen für deine nächste Grill-Session und kannst außerdem richtig geniale Preise gewinnen! Ich habe nämlich ein paar meiner liebsten Kooperationspartner angeschrieben und alle waren sofort dabei. Am Ende jedes Blogbeitrags der Reihe „Anders Grillen“ stelle ich dir eine kleine Aufgabe, die du im Kommentar beantworten kannst. Ende September verkünde ich dann die glücklichen Gewinner – je mehr Aufgaben du löst, desto höher die Gewinnchancen. Die Preise verrate ich nach und nach in den nächsten Beiträgen.
Den Anfang von „Anders Grillen“ macht der viel gelobte Pizza-Stein. Ich habe den Backstein von Römertopf* ausprobiert und damit eine Ajvar-Lachs-Dinette gegrillt. Diese schwäbischen Minipizzen sind als Vorspeise ein toller Auftakt für jeden Grillabend oder sättigen als Hauptgericht an der Seite von Salat auch an heißen Sommertagen.
Mehr →

Bei diesen wunderbaren Sommertemperaturen bleibt sogar in der Kochlie.be-Küche der Ofen kalt. Das ist aber kein Grund, auf Kuchen zu verzichten! Vor allem nicht, wenn ich an ein und demselben Tag von meiner Kollegin und meiner Nachbarin je eine ganze Schüssel Brombeeren geschenkt bekomme. Für die Tarte dürfen die Brombeeren ruhig ein bisschen säuerlich sein, das gibt einen herrlichen Kontrast zum knusprigen Keksboden und der süß-cremigen Ganache-Füllung.  Mehr →

Setz deine Sonnenbrille auf und stell den Weißwein kalt – der Sommer ist da! Morgens einfach das Haus verlassen ohne mehrere Schichten Jacke, höchstens ein bisschen Sonnencreme – wie hab ich das vermisst! Und endlich endlich gibt es überall leckere frische Beeren aus der Region. Mmmmmh. Am allerliebsten nasche ich Beeren ja pur, aber ein paar wenige schaffen es auch und werden verarbeitet. Zum Beispiel zu diesem köstlichen sommerlichen Schicht-Dessert: Beerentraum mit frischer Quark-Creme, Amarettini und roter Grütze aus Erdbeeren und Heidelbeeren. Das ist Sommer pur auf der Zunge!  Mehr →

Mein erstes Eclair habe ich vor Jahren in Paris gegessen. Oh la la, ich war sofort süchtig: Zarter knuspriger Brandteig mit süßem Guss, gefüllt mit cremiger Zitronen-Füllung voller Versuchung… mmmmmh! Lange stand dieses Zitronen-Eclair auf meiner Nachbackliste und nun da mir mein liebster Back-Gadget-Hersteller RBV Birkmann* zur Aktion „Blogger backen Eclairs“ ein Eclair-Blech geschickt hat, war der Tag gekommen. Meine Variante ist schon voll im Summerfeeling, mit einer frischen zitronigen Füllung auf Pudding-Basis mit Zitrone und Lemon-Curd. Davon musst du eins probieren!

Mehr →