Zutaten (für 4 Figurbewusste):
je 1 rote und gelbe Paprika
3 Schalotten
4-5 EL Olivenöl
100ml passierte Tomate
2 TL Aceto Balsamico
Thymian und Rosmarin
Salz, Chili
1 Zucchini
3 kleine Strauchtomaten
1 TL Senf
1 TL Honig
1 Schweinefilet
8 Scheiben luftgetrockneter Schinken
 




Anleitung:

1. Ofen auf 200°C vorheizen. Paprika vierteln und entkernen. Schalotten schälen und halbieren. Auf Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen ca 25 Minuten schmoren.
2. Tomatensaft mit Aceto, 2 EL Öl und Gewürzen vermischen.
3. Zucchini in Scheiben schneiden und in Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Tomaten waschen, halbieren und in Pfanne geben. Dann zu restlichem Gemüse im Ofen geben. Mit Tomatensauce übergießen und niedrig weitergaren.
4. Senf mit Honig vermischen und auf Filet streichen. Filet mit Schinken umwickeln. Eventuell halbieren, falls es ganz nicht in die Pfanne passt und von allen Seiten kurz anbraten.
5. Im Ofen bei 160°C ca 6-8 Minuten weitergaren (Gemüse rausnehmen und nur die letzte Minute nochmal mitgaren).
6. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Gemüse servieren

Dauert: 45 Minuten 

Mein Fazit:
Zubereitung: 
Leicht abgewandeltes Schlank im Schlaf-Gericht aus dem „Lafer nimmt ab“-Kochbuch. 
Geschmack: sehr lecker und sättigend, kaum zu glauben, dass man das essen darf und trotzdem abnimmt!

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation