Zutaten (für 16 Wolken Sieben):
1 Packung Dr. Oetker Brandteig Garant
2 Eier
2 EL Öl
75ml Milch
400ml Apfelsaft
200g gemischte Beeren
1Päckchen Dr. Oetker Rote Grütze Pulver
200g Sahne
1 EL Zucker
Anleitung:
1. Brandteig Garant mit Eiern, Öl und Milch zu einem Teig verrühren.
2. Mit 2 Eßlöffeln kleine Häufchen auf Backblech setzen. Im Ofen bei 200°C 25 Minuten goldbraun backen. Den Ofen zwischendurch nicht öffnen. Abkühlen lassen.
3. 30ml Apfelsaft mit rote Grütze Pulver verrühren. Restlichen Apfelsaft mit Beeren aufkochen und Grütze-Flüssigkeit einrühren. Vom Herd nehmen und 1 Stunde abkühlen lassen.
4. Sahne mit Zucker steif schlagen.
5. Gebäck in der Mitte durchschneiden und zuerst mit Beeren, dann mit Sahne füllen und Deckel aufsetzen.

Dauert: 30 Minuten (plus 1 Stunde Kühlzeit für Beerenmasse)

Mein Fazit:
Zubereitung: Ideal für den Valentinstag oder Kaffeekränzchen mit den Freundinnen. Unkompliziertes, einfaches Rezept (dank Dr. Oetker Hilfen), Geübte können Brandteig und Grütze natürlich auch ohne Hilfen machen.

Geschmack: Luftig leichtes Gebäck mit fruchtiger Beerenfüllung und cremiger Sahne – yummie!


teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation