Kommt auf die dunkle Seite der Macht! Diese düsteren kleinen Schokoriegel haben ein helles Herz aus saftiger Kokosmasse und schmecken wie besser als das Original. Und das Allerbeste: Ihr dürft das Low Carb Bounty guten Gewissens genießen, denn sie haben sehr wenig Kohlenhydrate und landen deshalb gar nicht auf den Hüften! Ich hatte euch letzte Woche ja von meiner Ernährungsumstellung erzählt, die Low Carb Bountys hab ich entdeckt, als ich mich in Low Carb versucht habe.

Mehr →

Wenn es in der Küche zischt und brodelt, die Zutaten durcheinander wirbeln und ich am Anfang noch gar nicht weiß, was am Ende aus dem Ofen kommen wird – dann wird mal wieder kreativ gekocht bei uns. Ich habe manchmal nämlich keine Lust auf Kochen nach Kochbuch und lasse mich dann einfach von den Zutaten inspirieren. Meist ist das Ergebnis essbar, nur selten misslingt ein Kochexperiment komplett und manchmal… ja manchmal haut mich das Ergebnis so von den Socken, dass ich das Rezept schnell aufschreibe, weil ich es wieder und wieder essen möchte. Bei der gefüllten Aubergine nach Lasagne-Art war es genau so. Ein super „Helferlein“ für kreative Kochergüsse sind die Gewürzmischungen von Lebensbaum*. Ich durfte schon vor dem offiziellen Verkauf die Mischungen der „Entdecker-Küche Deutschland“ ausprobieren und habe eine Sorte für das heutige Rezept verwendet. Da kann dann aber wirklich fast nichts mehr schief gehen 🙂

Mehr →

Die nächsten Tage soll es endlich richtig warm werden! Ich heize jetzt schon mal den Grill vor. Wer von euch auch öfter mal Salate zu Grillfesten mitbringen soll/will, wird von meinem Sommersalat begeistert sein! Quinoasalat geht schnell, unkompliziert und ist einfach mal was besonderes auf dem Teller. Das ursprüngliche Rezept habe ich aus Pascale Naessens Kochbuch „Pur genießen: Meine natürliche Küche*“ (auf dem Blog bereits vorgestellt hier), habe es aber ein bisschen angepasst bis mir der Salat perfekt geschmeckt hat.

Mehr →

Zoodles? Wat is dat denn schon wieder? Auf meinem steinigen Weg zur Traumfigur ist mir wieder was neues über den Weg gelaufen. Zoodles, das sind Nudeln aus Zucchini oder anderem Gemüse. Sollen angeblich perfekt für die kohlenhydratarme Ernährung und ganz schnell selbstgemacht sein und klingen fast zu schön um wahr zu sein. Das musste ich natürlich ausprobieren. Mein Ergebnis und das selbst kreierte Rezept mit Mangold und Hackfleisch findet ihr hier:

Mehr →