Zutaten (für 2, die ihre Röllchen loswerden wollen)
1 große Stange Lauch
100ml Brühe
2 Putenfilets
2 EL Pesto
2 Scheiben Schmelzkäse
2 Scheiben Kochschinken
Salz, Pfeffer




Anleitung:
1. Lauch waschen, in dünne Scheiben schneiden und in Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit Brühe ablöschen und in feuerfeste Ofenform geben.
2. Putenfilets ein bisschen platt klopfen. Mit Pesto bestreichen und mit Käse und Schinken belegen. Aufrollen und mit Zahnstochern feststecken.
3. Nun die Röllchen längs halbieren und in Pfanne auf beiden Seiten etwas anbraten. Auf Lauchgemüse legen, alles gut würzen und im Ofen ca. 15 Minuten bei 180 °C garen lassen.

Dauert: 30 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
aufpassen, dass der Käse in der Pfanne nicht anbrennt, rechtzeitig rausnehmen
Geschmack: schön würzig, war für mich etwas ungewöhlich auf die Beilagen zu verzichten, aber wer abends auf Kohlenhydrate verzichtet, nimmt leichter ab. Alle anderen können sich natürlich Reis oder Nudeln dazu machen.



teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation