Jetzt ist aber mal Schluss mit der Funkstille hier auf Kochlie.be. Wie bei der letzten großen Pause gab es einen schönen Grund: Die Geburt meines zweiten Sohnes! Ich habe ganz bewusst eine längere Blog- und Social-Media-Pause gemacht um die Baby-Zeit so intensiv wie möglich zu genießen. Wie das so war und wie es hier auf dem Blog weitergeht, erfährst du in diesem Beitrag. Inklusive Fotos von süßen Babyfüsschen ❤

Mehr →

Manchen von euch ist es schon aufgefallen: Dieses Jahr war mein Jahr der Veränderung. Gerade im Sommer ist es auf Kochlie.be immer wieder ruhig geworden, ich habe es euch mit „gesundheitlichen Gründen“ erklärt und ihr habt es akzeptiert, mir liebe Nachrichten geschrieben und gute Besserung gewünscht. Jetzt möchte ich mich für euer Verständnis bedanken und das große Geheimnis lüften, denn es ist ein wunderschönes – Neben meiner Leidenschaft Kochliebe gibt es bald eine weitere: Mutterliebe! Ja, ich bin schwanger und schon in wenigen Wochen wird mein winzig kleiner Gourmet das Licht der Welt erblicken! Deshalb gibt es heute ein ganz besonderes Rezept für euch, nämlich das vom „Mutterglück“ und ein paar Fotos, geschossen von einer ganz besonderen Fotografin*.

Mehr →