Blogevent „Glücksküche“ | Happy Birthday, Kochliebe!!!

Unglaublich, wie die Zeit rast wenn man glücklich ist. Vor drei Jahren erblickte Kochliebe das Licht der Welt und seitdem fliegt die Zeit nur so dahin. Ich durfte bereits so viele tolle Erfahrungen mit diesem Blog sammeln, wunderbare Menschen kennenlernen und in neue kulinarische Welten vordringen. Das macht mich glücklich. Ihr Leser habt sehr dazu beigetragen, weil eure Klicks, Likes, Kommentare und Fotos mich immer wieder zum Schreiben motivieren. Deshalb möchte ich das Glück mit euch teilen, mit einem ganz besonderen Blogevent zur Feier des dritten Kochliebe-Geburtstags!
Glück2Was ist Glück? Damit befassen sich die Menschen schon seit Jahrtausenden. Und es gibt immer noch keine eindeutige Antwort, denn Glück bedeutet für jeden etwas anderes und genau das ist das Wunderbare daran. Um das Glück zu feiern möchte mit diesem Blogevent Rezepte sammeln, die euch glücklich machen. Was das genau ist, bleibt euch überlassen, ob Seelenschmeichler-Suppen, kulinarische Kindheitserinnerungen, Gebackenes das euch zum Lachen bringt, Glücksbringer-Rezepte und so weiter. Wichtig ist mir nur, dass ihr zum Rezept dazu schreibt, warum dieses Gericht euch glücklich macht. Ich selbst werde während des Blogevents Blogbeiträge rund ums Glück beisteuern und dabei unterstützen mich liebe Gastblogger. Ergänzend dazu gibt es Aktionen auf den Kochliebe-Social Media Kanälen, Details folgen dann wieder hier und im jeweiligen Kanal.

Wie es sich für eine anständige Geburtstagsparty gehört, gibt es auch hier Geschenke, diesmal aber für euch… in Form fantastischer Preise. Ich habe einige großzügige Sponsoren gefunden und werde drei superkalifragilistische Glückspakete verlosen. Um die Vorfreude für euch ein bisschen zu vergrößern, werde ich die Sponsoren und Preise erst nach und nach verraten. Vorfreude ist ja auch eine Form von Glück, nicht wahr?

Nachtrag (21.3.): Ihr seid wunderbar! Obwohl ihr noch nicht wusstet, was es beim #Glücksküche-Blogevent zu gewinnen gibt, habt ihr bereits so viele herrliche Glücksrezepte mit mir geteilt. Heute verrate ich euch, was in den drei Glückspaketen drin ist – vielen Dank an die großzügigen Sponsoren! Wer hat noch nicht mitgemacht? Na dann los!

 Glückspaket 1: Reishunger Fitness-Box |  Herbaria Graf Lax Gewürzmischung und Rezeptbroschüre |  Birkmann Mini-Muffin-Förmchen "Glück" |  Birkmann Keksstempel Glücksklee |  Edition Fackelträger Verlag Buch Salatpower |  Sonnentor Glückstee und Magazin "Freude" |  Sonnentor Gewürzmischung "Glück" |  Fürsties Einmachgläser, Apfelgrün in drei Größen und Glücksklee-Candyrocks
Glückspaket 1: Reishunger Fitness-Box | Herbaria Graf Lax Gewürzmischung und Rezeptbroschüre | Birkmann Mini-Muffin-Förmchen „Glück“ | Birkmann Keksstempel Glücksklee | Edition Fackelträger Verlag Buch Salatpower | Sonnentor Glückstee und Magazin „Freude“ | Sonnentor Gewürzmischung „Glück“ | Fürsties Einmachgläser, Apfelgrün in drei Größen und Glücksklee-Candyrocks
Glückspaket 3: Reishunger Kennenlern-Box | Herbaria Edeltraut Gewürzmischung und Rezeptbroschüre |  Birkmann Cupcake Deko-Set |  Birkmann Keksausstecher Glücksklee |  LV Verlag Buch Backen mit Schokoriegeln |  Sonnentor Glückstee und Rezeptflyer |  Sonnentor Ingwer-Glücksbärchen |  Fürsties Einmachgläser, Apfelgrün in drei Größen und Glücksklee-Candyrocks
Glückspaket 3: Reishunger Kennenlern-Box | Herbaria Edeltraut Gewürzmischung und Rezeptbroschüre | Birkmann Cupcake Deko-Set | Birkmann Keksausstecher Glücksklee | LV Verlag Buch Backen mit Schokoriegeln | Sonnentor Glückstee und Rezeptflyer | Sonnentor Ingwer-Glücksbärchen | Fürsties Einmachgläser, Apfelgrün in drei Größen und Glücksklee-Candyrocks
Glückspaket 2:  Reishunger Sushi-Box |  Herbaria Caesar Salad Gewürzmischung und Rezeptbroschüre |  Birkmann Silikonbackform "Petit Fortune" |  Birkmann Streuer mit Glücksklee und Herzchen aus Zucker |  Sonnentor Teetasse "Glück" und verschiedene Tees |  Sonnentor Glücksschokolade und Tee-Broschüre |  Fürsties Einmachgläser, Apfelgrün in drei Größen und Glücksklee-Candyrocks
Glückspaket 2: Reishunger Sushi-Box | Herbaria Caesar Salad Gewürzmischung und Rezeptbroschüre | Birkmann Silikonbackform „Petit Fortune“ | Birkmann Streuer mit Glücksklee und Herzchen aus Zucker | Sonnentor Teetasse „Glück“ und verschiedene Tees | Sonnentor Glücksschokolade und Tee-Broschüre | Fürsties Einmachgläser, Apfelgrün in drei Größen und Glücksklee-Candyrocks

Die Teilnahmebedingungen

  • ZurBlogparty eingeladen sind alle, die bis zum 19. April 2015 (24 Uhr) einGlückgericht auf meinen virtuellenGeburtstagstisch stellen:
    • Teilnehmer mit Blog:
      Schreibt auf eurem Blog einen Blogbeitrag über das Rezept, dass euch glücklich macht. Integriert den Event-Banner mit Link auf diesen Blogpost in euren Beitrag und hinterlasst mir unter diesem Artikel einen Kommentar mit Link zu eurem Beitrag. Bitte nur neue Beiträge, keine Archivbeiträge
    • Teilnehmer ohne Blog:
      Schickt mir euer Rezept inklusive einem oder mehreren eigenen Bilder mit Betreff „Glücksküche“ per E-Mail an julia@kochlie.be und hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar mit dem Titel eures Glücksrezepts.
  • Ihr könnt mit maximal zwei Beiträgen teilnehmen. Am Ende des Blogevents veröffentliche ich die Zusammenfassung aller eingereichter Gerichte und ihr (die Teilnehmer) könnt eine Woche lang wählen, welches eure drei Favoriten sind (euch selbst dürft ihr übrigens nicht wählen). Gewinnen können nur Teilnehmer, die auch abgestimmt haben. Daraus ergeben sich dann automatisch die drei Gewinner, die ich anschließend auf dem Blog bekannt gebe und per E-Mail benachrichtige.
  •  Mit der Teilnahme erklärt ihr, dass ihr alle Rechte an Text und Bildern eures Beitrags besitzt. Ihr erklärt euch außerdem damit einverstanden, dass ich eines eurer Bilder in der Eventzusammenfassung benutzen darf. Ihr solltet mindestens 18 Jahre alt sein (oder mir die Einverständniserklärung zur Teilnahme eurer Eltern mailen) und aus Deutschland kommen, da ich die meisten Preise auf eigene Kosten verschicke. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Natürlich würde ich mich darüber freuen, wenn Ihr das Event auf Facebook, Instagram, Twitter usw. teilt, das ist jedoch keine Bedingung, um am Event teilzunehmen. Das Event steht in keinerlei Zusammenhang zu Facebook, Instagram, Twitter oder anderen Social Media Kanälen.
  • Und hier noch der Code zum Einbinden des Banners in eure Blogposts:
    • Querformat: <a href=“http://kochlie.be/2015/02/20/glueckskueche/“><img class=“aligncenter size-full wp-image-7456″ src=“http://kochlie.be/wp-content/uploads/2015/02/Glück2_500.jpg“ alt=“glueckskueche_500″ width=“500″ height=“181″ /></a>
    • Glück2_500

    • Hochformat: <a href=“http://kochlie.be/2015/02/20/glueckskueche/“><img class=“aligncenter“ src=“http://kochlie.be/wp-content/uploads/2015/02/Glück3_200.jpg“ alt=““ /></a>
    • Glück3_200

Ich freu mich sehr auf eure Glücksmomente!!! Vielen Dank an all die großzügigen Sponsoren, die dieses Blogevent unterstützen!

104 Kommentare

  1. Happy Birthday meine Liebe!!! Alles Gute und weiterhin viel Erfolg, Freude und jede Menge Glück mit und für Deinen Blog!
    Ich mache auf alle Fälle bei Deinem Blog-Event mit! Tolles Thema, da fällt mir bestimmt etwas ein. Feier schön!
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenede,
    Lixie <3

  2. Alles alles liebe und Gute zu deinem Blog- Geburtstag meine liebe ♥, mach weiter so!
    Da werde ich mir doch auch noch etwas einfallen lassen für Dich ….

    Liebste Grüße Steffi

  3. Happy, happy Blog Birthday .. toll drei Jahre.
    Ich verstehe was Du meinst, ich finde es auch wundervoll, was alles durch die Leidenschaft und Liebe durch das bloggen geschehen kann.

    Ich lese viel und schaffe leider immer nicht zu kommentieren! Das sollte ich unbedingt ändern, und den anderen Bloggern mitteilen was sie tolles gezaubert haben ….

    Ich finde Deine Glücksküche mächtig toll, und hoffe das ich die Zeit finde etwas beizusteuern.

    Herzliche Grüße Stephie

    • Liebe Stephie,
      es muss ja nicht immer kommentiert werden, ich freu mich, dass ihr trotzdem da seid und mitlest (geht mir andersrum ja auch genauso!).
      Würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst!
      Liebe Grüße
      Julia

  4. Wow, schon drei Jahre alt?? Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht!! Ich wünsche dir alles alles Liebe und dass deine Leidenschaft wächst und gedeiht und dein Fleiß sich ausbezahlt <3 Mach weiter so und ich bin froh, dass wir diese Leidenschaft teilen können <3 LG deine Krizi

    • Liebste Krizi,
      ja, verrückt oder? Kommt mir manchmal vor, als hätte ich erst vor kurzem mit dem Bloggen angefangen.
      Schön, dass wir das gemeinsam machen und ich freue mich, dass du durch deinen Gastpost auch ein Teil meiner Party wirst.
      Liebste Grüße
      Julia

  5. Hallo Julia,

    ich habe deinen Post gerade bei Facebook gesehen und wünsche dir natürlich auch alles Liebe und weiterhin viel Glück mit deinem Blog.
    Deine Idee ist wirklich soooo großartig und ich mache von Herzen gerne mit.
    Bei der Beschreibung deiner Rezeptwünsche hatte ich sofort ein bestimmtes im Kopf, dass ich unbedingt umsetzen werde.
    Sobald der Post dann online ist (ich denke so Mitte März), schicke ich dir den Link.
    Liebe Grüße Nadine

    • Liebste Kathi,

      ha, eine Zitronentorte steht auch noch auf meiner „Will-ich-mal-Backen“-Liste. Deine sieht wirklich wunderschön aus! Vielen Dank, dass du dein Glücksrezept mit uns teilst!

      Liebe Grüße
      Julia

  6. Hallo Julia,

    Happy Birthday .. !!! Was für ein tolles Thema, da fallen mit so einige Sachen ein. Schließlich mach Essen glücklich!
    Weiterhin viel Spaß mit deinem tollen Blog!
    Liebe Grüße,
    Joanna

  7. Hallo Julia !

    Da wünsche ich dir natürlich gleich mal alles alles Gute zum Blog-Geburtstag ! Auf weitere wundervolle Jahre mit deinen tollen Rezepten ;)

    Natürlich habe auch ich mir etwas schönes für dich überlegt ;)
    Hier ist meine Apfel-Strudel Pizza die die schönsten Glücksgefühle aus meinem Skiurlaub mitbringt.
    Aber schau doch selbst ;)

    http://chrissitallys.blogspot.de/2015/03/vegane-apfel-strudel-pizza.html

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

  8. Uii.. alles Gute zum Geburtstag wünsche ich diiir! :) Super toll dein Blog – da hast du dir eine große Feier auch definitiv verdient!! Und weil mir deine Glücksküchen-Idee wirklich super gut gefällt, habe ich gestern direkt ein Rezept für genau dieses Anlass entwickelt. Chicken-Sandwich-Burger mit Rucola und selbstgemachtem Tomatenpesto – für mich das absolut perfekte Soulfood, vor allem, da ich zur Zeit komplett zuckerfrei lebe und daher immer auf der Suche nach einer guten Alternative zu meinen süßen Glücksrezepten war.

    Ich bin total gespannt, was für tolle Rezepte hier noch so veröffentlicht werden! :) Bis dahin – feier schön! :)

    Sonnige Grüße,
    Lisa ☼

    http://ess-periment.blogspot.de/2015/03/soulfood-pur-chicken-sandwich-burger.html

  9. Liebe Julia,

    vielen Dank für dieses schöne Blogevent-Thema und natürlich herzlichen Glückwunsch zum dritten Bloggeburtstag!

    Ich bin vielleicht etwas langweilig, aber mich machen Nudeln einfach wahnsinnig glücklich, und deshalb habe ich endlich mal dieses (2007er)-Rezept für Zitronenpasta mit Knoblauch-Thymian-Champignons verbloggt :)

    http://danielasgedanken.blogspot.de/2015/03/kuechenteufel-pasta-zitrone-knoblauch-thymian-champignons-vegan.html

    Liebe Grüße,
    Daniela

  10. Hallo Daniela,
    ui, histaminfreie Rezepte sind für mich gerade besonders interessant, weil ich für meinen Schatz allergiebedingt ein bisschen aufpassen muss was ich koche. Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Julia

  11. Liebe Julia,

    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Drei Jahre sind wirklich schon eine lange Zeit!
    Ich bin sehr froh, dass ich durch Küchenplausch auf deinen Blog aufmerksam wurde und freue mich, einen schnellen Schokoladenkuchen mit Himbeersorbet zu deinem Geburtstagsbuffet beisteuern zu können. Schokolade macht mich nämlich beim Essen immer sofort glücklich! :)
    http://kirasols-kitchen.blogspot.de/2015/03/schokoladentarte-und-himbeersorbet.html

    Alles Liebe und einen schönen Restsonntag,
    Kira

    • Liebe Dorothée, auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank für das tolle Muschelrezept!
      Freu mich riesig, dass du mitgemacht hast!
      Liebe Grüße Julia

    • Hallo Lena. Ich liiiiiebe Tiramisu! Kann ich gut verstehen, dass du das als Glücksrezept gewählt hast. Vielen Dank!!!
      Liebste Grüße
      Julia

    • Hey Elena.
      Waaah, ich hab die Milchschnittetorte schon auf Facebook angelechzt. Dass du sie für mein Blogevent einreichst macht mich jetzt wirklich glücklich. Dankeschöööön!
      Liebste Grüße
      Julia

    • Wie schön, wie schön, auch das Kocherl ist dabei! Freut mich sehr und den Pizza Cookie würd ich am liebsten jetzt sofort essen. Danke fürs Mitmachen!
      Liebe Grüße
      Julia

    • Hihi, noch so ein toller Beitrag von dir :-) Ich mag Nüffe.. äh Nüsse auch sehr gern und freu mich besonders über den liebevoll geschriebenen Beitrag! Merci!
      Liebe Grüße
      Julia

    • Hmmm Eierlikörtorte! Warum auch immer, die gehört auch zu meinen Kindheitserinnerungen (auch wenn ich die als Kinder sicher nicht essen durfte). Sieht jedenfalls supertoll aus, vielen Dank!
      Grüßle
      Julia

    • Ach wie cool, Würstchen im Schlafrock in der gesunden Variante! Ich kenn die nur in fettigem Blätterteig, aber deine Variante würde mir sicher viel besser schmecken. Danke für das kreative Rezept!!!
      Liebste Grüße
      Julia

  12. Hallo liebe Julia,

    erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM 3. BLOGGEBURTSTAG!!! :-)
    Wie die Zeit vergeht…!

    Die Wonder Wunderbare Küche nimmt sehr gerne an deinem Event „Glücksküche“ teil. Auch uns macht kochen und backen glücklich! Und welches Rezept uns ganz speziell glücklich macht, siehst du auf unserem Blog:

    http://wonderwunderbarekueche.blogspot.de/2015/04/bananenmuffins-mit-zartbitterganache_14.html

    Mach weiter so!

    Liebe Grüße
    Katrin von
    Wonder Wunderbare Küche

    • Und wieder habe ich ein hübsches neues Blog entdeckt! Deines kannte ich nämlich noch nicht, aber das wird sich jetzt ändern. Deine Muffins sehen jedenfalls sehr sehr lecker aus, vielen lieben Dank für deinen Beitrag zu meiner Glücksküche!
      Liebe Grüße Julia

  13. Liebste Julia,

    herzlichen GLÜCKwunsch zu deinem Bloggeburtstag!
    Ich habe dir ein Rezept aus meiner Kindheit mitgebracht: Zwetschgendatschi!

    http://leckerundco.blogspot.de/2015/04/zwetschgendatschi-glucksmoment-zum-essen.html

    Ein zweiter Beitrag ist auch schon fertig und wird dann herzhaft lecker! :-)

    Liebe Grüße, Tina von LECKER&Co

    PS: machst du bei meinen kulinarischen Kindheitserinnerungen auch noch mit? Ich habe nämlich auch gerade Bloggeburtstag! ;-)

    • Liebste Tina,
      bei dir freu ich mich ganz besonders, dass du dabei bist, wir haben uns ja gleich auf Anhieb gut verstanden, als wir uns das erste mal live getroffen haben! Vielen Dank für diese wunderbare Glücksgeschichte mit Rezept. Zwetschgendatschi habe ich in der Form auch noch nie gesehen – tolle Idee! Und dein Event steht schon fest auf der Liste, ich hoffe, ich schaffe ein richtig schönes Rezept dafür!
      Liebe Grüße
      Julia

    • Ja waaas, die Nadine mit dem unaussprechlichen aber wunderbaren Blog! Och, was freu ich mich, dass du dabei bist, dein Blog mag ich nämlich besonders gern, weil du so schöne Fotos machst! Deine French Toasts sehen jedenfalls superlecker aus, Merci dafür!!

      Liebe Grüße
      Julia

    • Woooow, die Ina! Ich freu mich, dass jetzt im Endspurt nochmal so tolle Blogs mitmachen an meinem Glücksevent. Chips hat bisher noch keiner eingereicht, vor allem nicht so hübsche bunte! Vielen Dank für das tolle Rezept!
      Allerliebste Grüße
      Julia

  14. Hi Julia, puh, das war ja fast eine Punktlandung. Ich bin gerne mit meinen Brioche dabei, wobei mich noch viele viele Rezepte mehr glücklich machen, doch die Events sind gefühlt immer mit einem Fingerschnippen (fast) vorbei. Ich habe auch bald dreijähriges Blogjubiläum, wahnsinn wie lange man schon in die Tasten haut, oder? Ganz lieben Gruß, Isabelle

    • Liebe Isabelle, ich liebe Brioche! Und diese kleinen Porzellanschälchen die du zum Backen genommen hast, hab ich auch daheim – dann MUSS ich das ja quasi mal nachbacken.
      Danke fürs Mitmachen und liebe Grüße
      Julia

    • Mmmmh, Mohn ist auch immmer so ne Glücks-Geheimzutat. Sieht sehr sehr lecker aus. vielen Dank für dein Glücksrezept!

      Liebe Grüße
      Julia

    • Liebe Petra. Respekt! An selbstgemachten Blätterteig habe ich mich noch nicht rangetraut, aber so wie deine Fotos aussehen, scheint sich das zu lohnen! Vielen Dank für dein tolles Glücksrezept, schön, dass du dabei bist. Liebe Grüße Julia

    • Liebe Sarah. So eine wunderschöne Blaubeertarte! Danke. Dein Post hat mich besonders angesprochen, denn ich verrate dir jetzt was: Dieser Trick mit den Marmeladengläsern ist keine Utopie. Ich versuche glückliche Momente besonders bewusst zu genießen und sie so (zumindest in imaginären Marmeladengläsern) festzuhalten. Versuch es mal. Wenn du dann tatsächlich mal eine schlechte Zeit hast, klinke dich bewusst aus und hol dir ein Erinnerungsglas aus dem Schrank, indem du dich ganz intensiv daran erinnerst. Besonders kleine Details sind wichtig, was war in diesem glücklichen Moment um dich herum los, was hast du gehört, geschmeckt… man kann das auch verstärken indem man ein besonderes Lied abspielt oder einen besonderen Duft aufträgt. Probier es aus, bei mir funktioniert es fast immer!
      Vielen Dank für deinen schönen Beitrag, liebste Grüße
      Julia

  15. Hallo liebe Julia,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem dritten Blog-Geburtstag.

    Ich wünsche dir, dass dein Blog weiterhin so viel Anklang findet.

    Ich habe ein herzhaftes und süßes Rezept zu deinem Geburtstag gebacken, weil diese Rezepte mich jedesmal glücklich machen – sowohl beim Zubereiten sowie beim Essen.

    Ich liebe herzhafte Hauptspeisen, deshalb eine überbackener Camembert und zum Nachtisch ein Quarkauflauf.
    Hier sind die Links zu den Rezepten:
    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2015/04/camembert-in-blatterteig.html

    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2015/04/quarkauflauf-mit-mandarinenkompott_78.html

    LG
    Geri

    • Liebe Geri, WOW! Das ist ja mal was cooles! Und der einzige zweisprachige Beitrag! Vielen Dank, ich freu mich, dass du dabei bist! Liebe Grüße Julia

    • Och, ihr seid so lieb zu mir! Ein zweites herrliches Rezept! Dabei hab ich euch noch gar nicht verraten, dass ich Cashew-Kerne wirklich wirklich WIRKLICH gerne mag. Vielen Dank du Liebe! Grüße Julia

    • Ulriiiike! Das du mitmachst freut mich so sehr! Mensch! Auch wenn wir uns nach der Schmeck-die-Heimat-Aktion nicht mehr so oft sehen, wie ursprünglich geplant (WIR MÜSSEN ECHT ENDLICH MAL UNSEREN GEMEINSAMEN KOCHABEND MACHEN!), schaue ich gern immer wieder auf deinem Blog vorbei und freue mich, dass du weiterhin fleissig regional unterwegs bist. Dein Kräutersalat sieht super aus, ich würde mich gerne besser auskennen um auch mal wild pflücken zu können, das trau ich mich irgendwie immer noch nicht.
      Ganz liebe Grüße
      Julia

    • Liebste Anja, es freut mich ganz besonders, dass du an meinem Blogevent mitmachst, vor allem, weil ich ja weiß, dass du eigentlich keine reine Foodbloggerin bist. Dein Rezept klingt toll und der Text ist wieder so wunderbar geschrieben, wie alle deine Blogposts formuliert sind! Ich mag deine Art zu schreiben sehr!
      Liebsten Dank für dein Glückrezept und hoffentlich bis ganz bald mal wieder!

      Liebe Grüße
      Julia

    • Liebe Karin,
      danke für dein tolles Rezept! So viel Nougatbutter, das muss ich doch glatt auch mal ausprobieren, wenn die so glücklich macht :-)
      Liebe Grüße
      Julia

    • Mmmmh, getrocknete Tomaten, grüner Spargel UND Nudeln. Drei Zutaten, die ich liebe – das kann ja nur lecker schmecken.
      Vielen Dank, liebste Cornelia für dein tolles Glücksrezept.
      Liebe Grüße
      Julia

  16. Oh nein, ich habe eben gesehen, dass mein Kommentar Ostermontag per Handy nicht gesendet wurde, weil sicher das Netz in meiner Heimat zu schlecht war! Nun bin ich einen Tag auch noch zu spät, aber das Rezept ging schon am 05.04.15 online. Hier ist der Link:

    http://goldbonsche.com/2015/04/05/glueckskueche-familienrezept-fuer-meinen-traditionellen-hefezopf/

    Ich gratuliere Dir auch hier nochmal hier herzlichst zum Bloggergeburtstag! :)

    Liebste sonnige Grüße,
    Birte von http://www.goldbonsche.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.